Versand der Steuerkarten zum Ausfüllen Ihrer Steuererklärung

07/03/2018

Diese Woche hat der Föderale Pensionsdienst (FPD) mit dem Versand der Steuerkarten angefangen. Weil die FPD etwa 2 Millionen Briefe zu versenden hat, wird das Drucken und Versenden über mehrere Wochen verteilt. Erst werden die Briefe fürs Ausland verschickt, anschließend die Steuerkarten fürs Inland.

Pensionierte, die sich für elektronische Kommunikation entschieden haben, erhalten eine E-Mail mit der Mitteilung, dass die Steuerkarte in mypension.be vorliegt. Besehen Sie das mypension.be-Faltblatt für weitere Informationen.

Der Pensionierte kann seine Steuererklärung auf Papier oder über Tax-on-web einreichen. Lesen Sie hier die ausführliche Erklärung zur Steuererklärung und Steuerkarte.

Wenn Sie die Steuerkarten nicht empfangen haben, können Sie ein Duplikat beantragen bei unserem Kontakt-Center ab dem:

  • 2. April 2018, wenn Sie im Ausland leben;
  • 2. Mai 2018, wenn Sie in Belgien wohnen.