Der garantierte Mindestbetrag - Hinterbliebenenpension

Wenn Ihre Pension (P) niedriger ausfällt als die garantierte Mindestpension (GMP), wird Ihre Pension durch einen Zuschlag (Z) ergänzt:

P + Z = GMP

Dieser Zuschlag (Z) ist einer Kumulierungsregelung unterworfen.
(siehe unten stehende Fragen 4 und 5).

1. Wie hoch ist die GMP (Hinterbliebenenpension)?

Der garantierte Mindestbetrag beträgt:

€ 1 167,06 brutto pro Monat (index 1,6734 - 30 Juni 2017).

2. Wie kann ich Anspruch auf diese GMP (Hinterbliebenenpension) geltend machen?

Nur wenn Sie der hinterbliebene Ehegatte sind, kann eine garantierte Mindesthinterbliebenenpension gewährt werden. Der Zuschlag (Z) kann nur gewährt werden, wenn der hinterbliebene Ehegatte ein Hauptamt ausübte.
Dem geschiedenen Ehegatten oder den Waisen kann keine garantierte Mindesthinterbliebenenpension gewährt werden.

3. Meine Pension (P) fällt niedriger aus als die GMP. Habe ich immer Anspruch auf den Zuschlag (Z)?

Nein, dieser Zuschlag wird ausschließlich dem hinterbliebenen Ehegatten gewährt, dessen verstorbener Ehegatte ein Hauptamt ausübte.

4. Ich beziehe noch andere Pensionen. Haben diese eine Auswirkung auf die GMP?

Andere Pensionen oder Renten, die Sie beziehen, werden (vollständig) vom Zuschlag abgezogen.

Renten wegen Arbeitsunfall und sonstige ähnliche Vorteile, die einen körperlichen Schaden entschädigen, werden zur Hälfte abgezogen.

5. Ich übe eine berufliche Tätigkeit aus. Hat dieses Berufseinkommen eine Auswirkung auf meine Pension?

Je nach Höhe Ihres beruflichen Einkommens kann dieses Einkommen eine Auswirkung haben auf:

  • den Zuschlag (Z)
  • die Pension (P)

Die Zahlung des Zuschlags wird ausgesetzt, wenn das berufliche Einkommen den zulässigen Jahresgrenzbetrag überschreitet.

Die allgemeinen Kumulierungsregeln für die Hinterbliebenenpension finden Anwendung auf die Pension (P).
Siehe "Verwandte Themen"

6. Welche Auswirkung hat das Zusammenwohnen auf die GMP?

Das Zusammenwohnen (mit oder ohne vertragliche Vereinbarung) hat keine Auswirkung auf die Gewährung des Zuschlags garantierter Mindestbetrag.